Webcam Ardèche
Simple Calendar
27. Mai 2019
  • Markt in Rosières
    Starts: 05:00
    Ends: 27. Mai 2019 - 11:00

    Location: Rosières, Frankreich


1. Juni 2019
  • Gîte Falcone - belegt
    Starts: 00:00
    Ends: 8. Juni 2019 - 23:59


  • Gîte Airone - belegt
    Starts: 00:00
    Ends: 15. Juni 2019 - 23:59


2. Juni 2019
  • Gîte Falcone - belegt
    Starts: 00:00
    Ends: 8. Juni 2019 - 23:59


  • Gîte Airone - belegt
    Starts: 00:00
    Ends: 15. Juni 2019 - 23:59


Willkommen

Herzlich willkommen im Hameau de Champelplot,

einer rd. 160 Jahre alten Seidenraupenzucht mitten im Herzen der Ardèche Méridionale. Wir haben das Anwesen 1998 übernommen und sind stets bemüht die beiden Häuser zu renovieren, zu restaurieren und herzurichten, um den Aufenthalt für unsere Gäste so angenehm, wie möglich zu gestalten, ohne jedoch den eigenen Charakter maßgebend zu verändern. Inzwischen haben wir in der ehemaligen Scheune zwei gemütliche Ferienwohnungen eingerichtet, die jeweils einzeln gebucht werden können.

In der Gîte „Airone“ finden max. vier Personen, in der Gîte „Falcone“ max. fünf Personen und im Haupthaus max. 12 Personen Platz, so dass wir flexibel genug sind, eine einzelne Familie oder eine Gruppe bis zu max. 21 Personen zu beherbergen.

In dieser, einer der reizvollsten Gegenden in Südfrankreich, gibt es unzählige Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen und/oder kulturellen Interessen nachzugehen. So lockt die große Schlucht der Ardèche den Kajak- und Kanufahrer und die Berge der Cevennen sind ein ideales Revier für den ambitionierten Motorradfahrer, Mountainbiker oder Wanderer. Jeden Tag kann man in den umliegenden, teils pittoresken Dörfern einen kleinen Markt entdecken, auf dem die Spezialitäten der Region feilgeboten werden. Im Sommer laden Open-Air-Festivals z.B. in La Beaume, und Aluna, bei Ruoms ein. Selbst so bekannte Größen des Rock, wie Joe Cocker, waren hier schon zu Gast.

Es gibt so viel zu erleben und noch mehr zu entdecken, so dass wir uns freuen würden, Sie einmal bei uns begrüßen zu können.

Sigrid und Volker Neureither

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.